Schulprojekt – meine erste eigene Wohnung

Worauf muss man bei einer Wohnungsbesichtigung achten? Wie finde ich überhaupt die passende Wohnung für mich und wie gehe ich am besten dabei vor – diese und weitere Fragen haben sich Schüler der Dessauer Mauerschule gestellt.

Seit mehreren Jahren besteht zwischen der Schule und der Dessauer Wohnungsbaugesellschaft mbH eine gute Zusammenarbeit. „Schülerinnen und Schüler auf das reale Leben vorbereiten“, ist das Ziel von Frau Zeitfuchs, Lehrerin der Fördergruppe „Proaktives Lernen“. Um sie auf einen gezielten Lebensbereich – der Wohnungssuche – möglichst praxisnah vorzubereiten, bat Frau Zeitfuchs die DWG in diesem Jahr erneut um Unterstützung.  

Im April waren wir wieder zu Gast im Unterricht. Wir erklärten den Jugendlichen, wie der Dessauer Wohnungsmarkt überhaupt aufgestellt ist und was es bei der Wohnungssuche zu beachten gibt. Nach einigen einführenden Worten ging es in Gruppen in eine Wohnung, um eine Wohnungsbesichtigung zu imitieren. Die Jugendlichen bekamen ein Exposé und eine Checkliste von uns ausgehändigt. Nun waren die Schüler selbst gefragt. Gewappnet mit Stift und Papier sollte Raum für Raum erkundet und überprüft werden. Dann ging es ans Ausmessen der einzelnen Räume – schließlich muss man bei der Wohnungssuche auch wissen, ob alle Möbel später reinpassen. Mit Zollstock ausgestattet. ging es los. Wie sie die Quadratmeterzahl eines Raumes errechnen, das hatten die Schüler in der Theorie schon im Unterricht. Nun ging es an die praktische Anwendung.

Am Ende standen wir als Vermieter noch für Fragen der Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.